Immer wieder werden erfolgreiche Menschen gefragt, was ihr Erfolgsrezept ist und meistens ist es schwer, eine Antwort zu bekommen. Nicht etwa, weil die Gefragten nicht ihre Geschäftsgeheimnisse verraten wollen. Sondern weil die Frage an sich schon das Problem ist. Erfolg ist nichts, was man wie einen Kuchen backen kann. Man kann nicht einfach ein paar Zutaten zusammenmischen und schon hat man Erfolg. Tatsächlich ist es harte Arbeit und Ausdauer, die am Ende den Erfolg ausmachen. Deutlich wird das zum Beispiel, wenn man bei Kasinoportalen wie casino-spiele-247.de Erfolg haben will. Da spielt das Glück einen wichtigen Faktor, nur kann man das eben nicht beeinflussen. So ist das auch in der Geschäftswelt. Manchmal trifft ein Konkurrent eine falsche Entscheidung und verschwindet vom Markt: Das ist Glück und mit keinem Rezept zu fassen. Manchmal hatte man auch den richtigen Riecher und glaubte an ein Unternehmenskonzept, aber es dauerte eben eine gewisse Zeit, bis man es umsetzen konnte. Aber auch hier braucht es noch die richtige Leute, die richtigen Kapitalgeber und eben auch den richtigen Zeitpunkt. Wer im Kasino sich an den Pokertisch setzt, weiß auch nicht welche Karten kommen. Er muss mit der Hand spielen, die er bekommen hat. Er kann noch entscheiden ob er weitere Karten Brauchtums ob er bluffen will. Aber manche Dinge lassen sich eben nicht beeinflussen.success-933215_960_720

Erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich heute eigentlich dadurch aus, dass sie eben kein Rezept haben. Sie sind flexibel, passen sich dem Markt an und verändern sich ständig. Im Kasino bleibt man auch nicht beim Poker, wenn die Glückssträhne vorbei ist, sondern geht dann vielleicht an einen Glückspielautomat oder an den Roulettetisch.

Rezepte kommen nicht umsonst aus der Küche: Hier will man das Gleiche immer wieder machen, der Kuchen muss immer gleich aussehen. Erfolgreiche Geschäftsleute haben vielleicht Rezepte für die Produktion ihrer Güter, aber sie wollen mit Sicherheit vermeiden, dass ihr Geschäftskonzept so einfach zu kopieren ist. Und deshalb haben sie eben kein Rezept dafür.